Nachdem Du dich bei uns zur Ausbildung angemeldet hast, solltest Du baldmöglichst den amtlichen Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis stellen.
Das Antragsformular erhälst Du direkt von uns. Der Antrag ist bei der Führerscheinstelle des jeweiligen Hauptwohnsitzes einzureichen. Durch den Antrag wird eine Prüferlaubnis und der Führerschein erstellt. Du wirst nach Eintreffen der Prüferlaubnis von uns benachrichtigt. Erst dann kann die theoretische und danach die praktische Prüfung abgelegt werden. Die Ausbildung kann aber schon zeitgleich erfolgen.

Für die Antragsstellung sind folgende Unterlagen nötig:
(gilt für die Motorrad und Pkw Ausbildung)
    • ein biometrisches Lichtbild
    • Sehtest (darf nicht älter als 2 Jahre sein)
    • Nachweis “ Erste Hilfe Kurs ” ( nur bei Ersterteilung )
    • Personalausweis
    • Anlage “Begleitpersonen”  ( nur für begleitendes Fahren ab 17 Jahre )
    • Gesundheitsbogen